Berufsrichtungen

InformatikerIn EFZ

Du bist Fachperson für EDV-Systeme, Programmieraufgaben sowie für die Schulung und Unterstützung der Anwender.

Was du lernst

Als InformatikerIn planst, installierst und wartest du EDV-Anlagen und Applikationen. In der Systemtechnik bist du zuständig für den Aufbau und die Wartung von ICT-Systemen. Du wählst geeignete Software und installierst PC-Arbeitsplätze, Drucker und Server. In der Applikationsentwicklung bist du der Fachmann für Softwarelösungen. Du konzeptionierst Software, programmierst sie, testest sie ausgiebig und schulst dann die Anwender. Die Arbeitsschritte dokumentierst du, damit alle Informationen für die Weiterentwicklung festgehalten sind.

Was du mitbringst

  • einen Volksschulabschluss
  • eine schnelle Auffassungsgabe
  • du besitzt du ein logisch-abstraktes Denkvermögen
  • du arbeitest du gerne im Team
  • du bist geduldig, konzentriert und hast Ausdauer
  • du erbringst gute Leistungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Englisch
  • du verfügst über kreative Lösungsansätze

 

Weitere Berufsrichtungen