LaborantIn EFZ, Fachrichtung Chemie

Die Magie der Chemie – Du kreierst mit chemischen Experimenten jeden Tag Aussergewöhnliches.

Laborantinnen und Laboranten arbeiten in der Forschung, Entwicklung, Produktion, Kontrolle oder in der Diagnostik. Zudem planen sie Versuche, führen diese durch, überwachen deren Verlauf und werten die Ergebnisse aus.

Interessierst Du Dich für Naturwissenschaften und möchtest Du mehr über den Aufbau von Chemikalien in Erfahrung bringen? Macht es Dir Spass zu experimentieren und neue Sachen zu erforschen? Dann haben wir die perfekte Lehrstelle für Dich!

In diesem Beruf erwartet Dich ein breites Spektrum an Tätigkeiten, in welchem Dein Wissen und Deine Fähigkeiten gefragt sind.

Im Bereich der Branche Chemie wirst Du vor allem synthetische und analytische Arbeiten erledigen. Dazu gehört zum Beispiel die Durchführung einfacher Synthesen inklusive der anschliessenden Destillation.

Du lernst, wie neue chemische Substanzen entstehen und wie sie in Parfums oder Waschmitteln angewendet werden. Auch das Messen und Wägen von Substanzen, die Bestimmung der Zusammensetzung von Substanzen, sowie die Erfassung von Daten gehören zu den Tätigkeiten eines Laboranten. Durch die technische Entwicklung ist der Computer auch im Labor nicht mehr wegzudenken und ist somit ein wichtiges Arbeitsinstrument in diesem Beruf.


Anforderungen

LaborantInnen EFZ mögen Naturwissenschaften, experimentieren und forschen gerne und besitzen ein feinmotorisches Geschick. Du arbeitest exakt, hast eine gute Beobachtungsgabe sowie eine ausgeprägte Ausdauer und Geduld. Du bist zuverlässig, der Umgang mit elektronischen Geräten und komplexen Apparaturen macht Dir Spass und Du hast keine Farbsehstörungen.

Für diesen Beruf brauchst Du gute Noten in den Fächern Mathematik und Naturwissenschaften. Zudem solltest Du Freude am Experimentieren, Erforschen und Analysieren mitbringen und Dich an Hygiene- sowie Sicherheitsvorschriften halten können. Ebenso gefragt sind vernetztes Denken, Eigenständigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Ganz wichtig ist auch die Fähigkeit sich in einem Team zu integrieren und dieses tatkräftig zu unterstützen.

Schulabschluss
Als künftige/r LaborantIn EFZ benötigst du einen Abschluss auf dem obersten Niveau einer dreiteiligen Oberstufe der Volksschule.

Wir unterstützen den Besuch der Berufsmaturitätsschule. Dieser ist jedoch nicht zwingend für eine erfolgreiche Berufslehre als LaborantIn EFZ.

Bleib auch beruflich am Ball

Wer in der sich stetig wandelnden Berufswelt erfolgreich sein will muss seinen Horizont erweitern. Immer wieder. libs bietet eine breite Palette an soliden Grundausbildungen.

Doch wer in seinem Beruf weiterkommen will, muss seine Fähigkeiten und sein Wissen stetig ausbauen.
Gerne verweisen wir auf zahlreiche Weiterbildungsstätten.