Berufsrichtungen

PolymechanikerIn EFZ

Du fertigst Werkstücke und stellst Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her.

Was du lernst

Als PolymechanikerIn baust du Geräte, Maschinen und Anlagen. Du bearbeitest zusammen mit anderen Fachleuten Aufträge oder Projekte, entwickelst Konstruktionslösungen, erstellst technische Dokumente oder baust Prototypen und führst Versuche mit diesen durch. Als PolymechanikerIn wirkst du mit bei Inbetriebnahmen, beim Planen und Überwachen von Produktionsprozessen oder führst Instandhaltungsarbeiten aus. Dabei musst du sehr genau arbeiten, denn manchmal entscheiden schon Hundertstel Millimeter.

Was du mitbringst

  • einen Volksschulabschluss
  • du verfügst über ein gutes technisches Verständnis
  • du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • du arbeitest genau und sorgfältig
  • du bist konzentriert, geduldig und hast eine gute Ausdauer
  • du arbeitest gerne im Team
  • du erbringst gute Leistungen in Mathematik und Physik

 

Weitere Berufsrichtungen