MediamatikerIn EFZ

MediamatikerInnen EFZ sind zuständig für Projekte im Bereich Gestaltung, Marketing, in der Kommunikation und in der Projektentwicklung.
 

Du planst, entwirfst, kommunizierst und setzt deine Ideen für Beispielsweise Präsentationen, Webseiten oder Dokumentationen ein.

Die Lehre als MediamatikerIn bietet dir eine ideale Ausgangsbasis für Weiterbildungsmöglichkeiten in Berufen wie etwa Eidgenössisch diplomierter Web Project Manager.


Anforderungen

Als MediamatikerIn werden von dir viele verschiedene Eigenschaften erwartet. Eine deiner Kernkompetenzen ist der Bereich der Kommunikation. Daher ist es wichtig, dass du Freude am Umgang mit Menschen hast, seien es externe Kunden oder interne Mitarbeiter. Zudem solltest du ein Flair für Englisch sowie für eine zweite Landessprache haben.

Dir fällt es nicht schwer, auf andere Menschen zuzugehen. Weil man als MediamatikerIn als Drehscheibe zwischen Kreativität, Kommunikation, Informatik und Betriebswirtschaft tätig ist, ist vernetztes Denken sehr wichtig.

Du hast zudem grosses Interesse an neuen Technologien und Kommunikationsformen und willst wissen, wie man diese in verschiedenen Bereichen sinnvoll einsetzten kann. Ausserdem sind gute Noten in allen Fächern auf Niveau Sekundarstufe von grossem Vorteil.

Schulabschluss
Um den Beruf MediamatikerIn zu lernen hast du am besten die Sekundarschule A abgeschlossen. Du hast ausserdem vorzugsweise in jedem Fach sehr gute Noten.

Bleib auch beruflich am Ball

Wer in der sich stetig wandelnden Berufswelt erfolgreich sein will muss seinen Horizont erweitern. Immer wieder. libs bietet eine breite Palette an soliden Grundausbildungen.

Doch wer in seinem Beruf weiterkommen will, muss seine Fähigkeiten und sein Wissen stetig ausbauen.
Gerne verweisen wir auf zahlreiche Weiterbildungsstätten.

Bewirb dich jetzt!