ICT-Fachfrau / -Fachmann EFZ

ICT-Fachfrauen / -Fachmänner sind Fachleute für EDV-Systeme, Software und Hardware und sind Profis im Umgang mit Kunden.

Du planst, installierst und wartest EDV-Anlagen und Applikationen und arbeitest in unterschiedlichen Branchen (Maschinenindustrie, EDV-Dienstleister, Banken, Versicherungen etc.).

Die Lehre als ICT-Fachfrau/-Fachmann EFZ ist eine ideale Ausgangsbasis für Weiterbildungsmöglichkeiten in Berufsfeldern wie z.B. Informatik.


Anforderungen

Als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann werden von dir viele verschiedene Eigenschaften erwartet. Eine deiner Kernkompetenzen ist der Bereich der Kommunikation. Daher ist es wichtig, dass du Freude am Umgang mit Menschen hast, seien es externe Kunden oder intern im Team. Zudem solltest du ein Flair für Englisch haben. Weil man als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann als Drehscheibe zwischen Installation und Support tätig ist, ist das vernetzte Denken sehr wichtig. Es fällt dir leicht Benutzerinnen und Benutzer in der Anwendung von ICT-Mitteln zu instruieren. Bei Problemstellungen findest du mit Hilfe von Austausch mit weiteren Fachpersonen Lösungswege.

Du interessierst dich für die Welt deiner Kunden, z.B. ihre Industrieanlagen. Umgekehrt kannst du deinen Kunden Dinge aus deinem Fachgebiet, gut und verständlich erklären.

Es kann vorkommen, dass du einen Tag lang etwas für dich erarbeitest. Das solltest du mit Freude und Ausdauer tun können. Englisch-Kenntnisse sind wichtig, weil es bestimmte Fachliteratur nur in dieser Sprache gibt.

Schulabschluss
Als künftige/r ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann EFZ hast du die Sekundarstufe B abgeschlossen und bringst gute Leistungen in allen Bereichen mit.

«Ich finde es toll, dass wir mit diesem
Lehrberuf einem geeigneten
Sek B-Schüler den Einstieg in die
ICT-Ausbildung ermöglichen können.»

Albin Mitsche, Ausbildungsveranwortlicher für 
ICT-Fachleute

Bleib auch beruflich am Ball

Wer in der sich stetig wandelnden Berufswelt erfolgreich sein will muss seinen Horizont erweitern. Immer wieder. libs bietet eine breite Palette an soliden Grundausbildungen.

Doch wer in seinem Beruf weiterkommen will, muss seine Fähigkeiten und sein Wissen stetig ausbauen.
Gerne verweisen wir auf zahlreiche Weiterbildungsstätten.

Bewirb dich jetzt!